News vom 13.09.2021

Auf der Steckbriefe-Seite sammeln wir persönliche Texte und Geschichten von pädophilen Menschen. Unser Ziel ist es, dadurch zu zeigen, dass es nicht den Pädophilen gibt, sondern dass wir ganz verschieden sind, und auf unsere individuelle Art mit der Pädophilie umgehen – und dass wir nicht die stereotypischen unmenschlichen Monster sind, die viele in uns sehen, sondern auch leben, fühlen und denken wie Andere. Eben weil wir letzten Endes auch nur Menschen sind.

Bisher kamen die meisten Steckbriefe von Leuten, auf die wir persönlich zugegangen sind. Das möchten wir nun ändern!

Wenn du pädo- oder hebephil bist und auch deine Geschichte erzählen möchtest, dann kannst du ab sofort auch selber einen Steckbrief zur Veröffentlichung auf "Wir sind auch Menschen" einreichen. Dabei sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt: ein Steckbrief kann deine persönliche Lebensgeschichte beschreiben, sich um deinen Umgang mit deiner Sexualität drehen, oder auch eine kreative Auseinandersetzung mit dem Thema sein, etwa in Form einer Geschichte oder eines Gedichts. Lass dich dabei gerne von den bereits eingereichten Texten inspirieren!

Im Grunde kann ein Steckbrief alles sein, was zu dir passt und deine Individualität ausdrückt. Um einen Text einzureichen, solltest du nur selber pädo- oder hebephil sein. Außerdem sollte die Länge mindestens etwa eine DIN A4-Seite betragen und der Steckbrief lesbar und verständlich geschrieben sein.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann kannst du über dieses Formular deinen Steckbrief einreichen und ein eigenes Profil zusammenstellen (alle persönlichen Angaben sind natürlich komplett freiwillig). Bei Rückfragen stehen wir dir selbstverständlich auch per Kontaktformular oder e-Mail zur Verfügung.

Wir freuen uns schon sehr auf Einsendungen!